Mit Payot frischer aussehen

Ich hatte lange Zeit Probleme mit unreiner Haut. Die Pickel kamen und gingen. Jedoch hatte ich immer einige von ihnen im Gesicht. Oft drückte ich sie aus, was natürlich nicht half. Ich achtete auch auf meine Ernährung. Allerdings wurde mein Aussehen im Gesicht dadurch auch nicht besser. Dann versuchte ich einige Zeit, mit Schminke diese Mitesser zu überdecken. Wenn ich mich jedoch am Abend abschminkte, sah ich diese hässlichen Dinger wieder, und meine Laune war im Keller. Es muss doch irgendwas gegen Pickel geben, dachte ich mir immer wieder. Andere Frauen kriegen das doch auch in den Griff.

Wer auf beautyfashionshop.de sucht, der findet
Eines Abends machte, bevor ich ins Bett ging, machte ich mich doch einmal auf die Suche nach einer passenden Creme im Internet. Es dauerte zwar etwas, aber dann bestellte ich einfach mal von Payot die Payot Pate Grise Crème Purifiante. Ich fing an, diese jeden Tag aufzutragen. Und tatsächlich, die Pickel verschwanden. Diese Creme fettet nicht und enthält Extrakte der chilenischen Minze. Das waren die Gründe, weswegen ich sie unbedingt ausprobieren wollte. Gesagt – getan. Schon nach kurzer Zeit wurde ich von Kolleginnen und Kollegen im Büro angesprochen. Sie freuten sich mit mir, dass keine Pickel mehr kamen und jetzt meine Haut viel gepflegter aussieht. Meine Kolleginnen Anna und Lea fragten mich schon, wo ich denn diese wunderbare Creme von Payot herbekam. Ich schickte ihnen den Link. Auch sie bestellten diese Creme und waren sehr beeindruckt von der positiven Wirkung auf deren Gesicht. Ich freue mich sehr mit ihnen mit.