Neue Dekorfliesen entdecken auf Designfliesen.de

1 (1)Vor kurzem habe ich Flur, Küche und Bad neu fliesen lassen. In diesem Zusammenhang habe ich auf Designfliesen.de schöne, neue Dekorfliesen entdeckt. Dabei handelt es sich nicht um die altbekannten Keramikfliesen, sondern um Fliesen aus Zement. Zementfliesen haben den Vorteil, dass sie natürlicher wirken und Farben, Formen und Mosaike besser zur optischen Geltung bringen. Fliesen aus Zement sind vor allem im Mittelmeerraum bekannt und beliebt. Mit ihnen kann man sich jetzt aber auch ein Stück mediterranes Flair ins eigene Haus holen. Zementfliesen stehen in einer breiten Auswahl an Formen, Größen, Mustern und Farben zur Verfügung. Mit ihnen kann man Böden und Wände nicht nur fliesen, sondern kunstvoll gestalten. Ich habe beispielsweise einige schöne Mosaike mit den Fliesen aus Zement entstehen lassen, die die Räume um einen echten Blickfang bereichern.

2 (1)
Wände und Böden mit Zementfliesen kreativ gestalten

Fliesen aus Zement sind eine perfekte Alternative zu den eher kalt und steril wirkenden Keramikfliesen. Wer mit Fliesen kreative Gestaltungsideen umsetzen möchte, sollte dazu Fliesen aus Zement nutzen. Das gewisse Etwas erhalten Zementfliesen im Rahmen des Brennvorgangs. Während bei den Fliesen aus Keramik die Oberfläche geebnet wird, bleibt sie bei Zementfliesen leicht porös. So lassen sich Farben und Muster viel natürlicher und eindrucksvoller hervorheben. Moderne Fliesen aus Zement sind allerdings nicht weniger haltbar und robust als Fliesen aus Keramik. Um das Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutzpartikeln in die Poren zu verhindern, habe ich den neu verlegten Fliesenboden wachsen und imprägnieren lassen. So bleiben die Zementfliesen von Designfliesen.de lange schön und farbecht.

3