Paranüsse kaufen

nutsupply

Paranüsse gelten als besonders eiweiß- und fettreich mit Anteilen von je knapp 70 %. Auch wertvolle Anteile an Mineralstoffen wie Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium und Zink sind darin enthalten. Außerdem gilt die Paranuss als die bekannteste und größte Pflanze, die Selen enthält. Selen ist an vielen Stoffwechselfunktionen im menschlichen Körper zu finden. Es findet sich im Immunsystem und in der Schilddrüse. Selen hilft bei Zellschädigungen und bei der Zellerneuerung. Es leitet Schwermetalle aus dem Körper ab und wehrt Radikale ab. Damit kommt ihm eine wertvolle Bedeutung zu.
Nutsupply verspricht Einfachheit und Geschwindigkeit im Versand. Die Preise sind fair und der Versand erfolgt europaweit. Paranüsse kaufen vor allem Privatpersonen, Einzelhandel und Catering. Kunden bewerten den Service und das Produkt als hochwertig und lecker. Die Produkte sind gut verpackt und schnell geliefert.
Die Arbeitsprozesse bei Nutsupply beginnen mit dem Einkauf von Großpackungen bei den Lieferanten. Die Produkte werden in handelsübliche Packungsgrößen umverteilt. Alle Produkte sind strikt getrennt aufgrund ihrer Allergene. Alle Bestellungen werden vorbereitet und noch am selben Tag versandt. Das Paket wird innerhalb von drei Tagen zugestellt.

nutsupply

Nuss-Sortiment

Im Nutsupply Shop kann die Paranuss als Reinprodukt, in Bio-Qualität, in Nusskernmischungen oder im Studentenfutter gekauft werden. Die Nusskernmischungen enthalten neben Paranüssen, Walnüsse, Haselnüsse und Mandeln. Das Studentenfutter ist eine rohe Nuss-Mischung aus Nüssen (Mandeln, Walnüsse, Paranüsse), Sonnenblumenkernen und Rosinen.
Die Paranuss steht in Deutschland und Österreich auf Platz Nr. 1 der verkauften Nüsse. Die Verpackungsgrößen im Shop variieren zwischen 500 Gramm und 10 kg.
Die Paranuss kommt aus dem Regenwald des subtropischen Boliviens. Werden sie trocken und kühl gelagert, können sie bis zu neun Monate gelagert werden. Sie enthalten durchschnittlich 2853 kJ Energie und 67 g Fett pro 100 g Nuss. Von dem Fettanteil werden 0,0 g auf gesättigte, 22,1 g auf einfach ungesättigte und 25,1 g auf mehrfach ungesättigte Fettsäuren zurückgeführt.