Was ist in E-Zigaretten-Aerosol?

Das E-Zigaretten-Aerosol, das der Benutzer aus dem Gerät atmet und ausatmet, kann schädliche und potenziell schädliche Substanzen enthalten:

Nikotin

Ultrafeine Partikel, die tief in die Lunge eingeatmet werden können

Aromastoffe wie Diacetyl, eine Chemikalie, die mit einer schweren Lungenerkrankung in Verbindung steht.

Flüchtige organische Verbindungen

Krebserregende Chemikalien

Schwermetalle wie Nickel, Zinn und Blei1

Für die Verbraucher ist es schwierig zu wissen, was E-Zigarettenprodukte enthalten. Zum Beispiel, einige E-Zigaretten vermarktet als mit Null Prozent Nikotin wurden gefunden, um Nikotin enthalten.2

Was ist in E-Zigaretten-Aerosol?

Substanzen in E-Zigaretten-Aerosol: flüchtige organische Verbindungen; Nikotin; ultrafeine Partikel; krebserregende Chemikalien; Schwermetalle wie Nickel, Zinn und Blei; Aromastoffe wie Diacetyl, eine Chemikalie, die mit einer schweren Lungenerkrankung in Verbindung steht.

Welche gesundheitlichen Auswirkungen hat die Verwendung von E-Zigaretten?

E-Zigaretten sind noch ziemlich neu, und die Wissenschaftler lernen immer noch über ihre langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit. Hier ist, was wir jetzt wissen.

  • Die meisten E-Zigaretten enthalten Nikotin, das bekannte gesundheitliche Auswirkungen hat.1
  • Nikotin macht süchtig.
  • Nikotin ist giftig für die Entwicklung von Föten.
  • Nikotin kann die Entwicklung des jugendlichen Gehirns beeinträchtigen, die bis in die frühen 20er Jahre andauert.
  • Nikotin ist eine Gesundheitsgefahr für schwangere Frauen und ihre sich entwickelnden Babys.
  • Schwangere Frau und Kind

Sie können am besten uns sicherste Elektronische Zigaretten bei www.mr-joy.de bestellen und kaufen.